Rückblick Jubiläumsanlass 100 Jahre Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal

27. September 2023

Am 21. September 2023 lud die Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal zum 100-jährigen Jubiläum auf das Festivalgelände beim Flugplatz in Schupfart ein. Rund 2'100 Genossenschafterinnen und Genossenschafter folgten dieser Einladung und erlebten einen stimmungsvollen Abend.


Durch das Programm leitete Moderatorin Eliane Zeugin. Nach der Begrüssung durch Erwin Schwarb, Präsident des Verwaltungsrats der Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal, richtete Helen Fricker, Geschäftsleitungsmitglied der Raiffeisen Schweiz, ein Grusswort an die anwesenden Gäste: «Wer 100 Jahre erfolgreich unterwegs ist, hat in dieser Zeit vieles richtig gemacht». Vieles habe sich seit der Gründung der Bank verändert, doch die Kundennähe und das lokale Engagement sei geblieben. So hat die Raiffeisenbank zum 100-jährigen Jubiläum nicht nur ein Fest ausgerichtet, sondern auch einen Jubiläumsfonds für nachhaltige Projekte in der Region eingerichtet. Jede Gemeinde im Geschäftskreis wurde bei einem Projekt mit einem Beitrag von 25'000 Franken von der Lokalbank unterstützt. Zwei der Projekte wurden an dem Abend sogleich vorgestellt: Der naturnahe Spielplatz bei der Schule Schupfart durch Gemeinderätin Sandra Leubin und die Photovoltaikanlage auf dem Mehrzweckgebäude in Wittnau durch den Vizeamman Niklaus Beck.

Ein Blick zurück auf die Entstehung der heutigen Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal vor über 100 Jahren durfte natürlich auch nicht fehlen. Das genossenschaftlich geprägte Fundament wurde früh gelebt und war das Erfolgsrezept für das Wachsen und Gedeihen der Bank, betonte Marc Jäger, Vorsitzender der Bankleitung. Die Geschichte vom Kassenschrank in der Bauernstube bis zur heute grössten Lokalbank im Fricktal wurde auf der Webseite lokalbank.ch/100 zum Nachlesen aufbereitet. Die alten Protokollbücher gewälzt und Anekdoten zusammengetragen hat Alfons Kainz, der ehemalige Bankleiter der Raiffeisenbank Gipf-Oberfrick. Er gab am Jubiläumsanlass einen kurzen Einblick in seine Recherchearbeit und erzählte, was ihn besonders fasziniert hatte. Ebenfalls auf der Bühne wurde Heinrich Reimann, Kassier bei der Raiffeisenbank Oeschgen von 1966 bis 1988, begrüsst. Als Zeitzeuge von damals wusste er einige spannende Geschichten zu erzählen. So hat er selbst noch am Stubentisch die Bankgeschäfte erledigt: «Frau und Tochter mussten dann halt in die Küche». Als Alarmanlage diente lediglich ein bellender Hund.

Wie es sich für ein Geburtstagsfest gehört durfte natürlich die musikalische Unterhaltung nicht fehlen. Die Band «Fäaschtbänkler» sorgte für ausgelassene Feststimmung unter den Gästen.

Wir danken allen Genossenschafterinnen und Genossenschafter fürs Mitfeiern unseres Jubiläums. Wollen Sie noch einmal in Erinnerungen schwelgen? Sempsen Fotografie hat einige Momente von diesem Anlass für Sie nachhaltig festgehalten.

Andere Leser/innen interessierten sich auch für folgende Beiträge

2023 mitgliederanlass frick zelt 5503

Rückblick Mitgliederanlässe 2024

Erneut lud die Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal zu ihren beliebten Mitgliederanlässen ein. An drei Anlässen in Frick und einem Anlass in Gansingen wurden die Genossenschafter/innen über das…
Urabstimmung 2500x1579px

Urabstimmung 2024 – Alle Traktanden angenommen

Die über 15'000 Genossenschafterinnen und Genossenschafter der Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal haben die Möglichkeit, die Geschicke der Bank mitzubestimmen. Rund 1'900 Mitglieder haben diese…
Wallis Key Visual OFFICE 72dpi

Raiffeisen-Mitglieder entdecken das Wallis jetzt günstiger

Raiffeisen fördert gezielt Aufenthalte und Reisen innerhalb der Schweiz. Dafür profitieren ihre über zwei Millionen Mitglieder jedes Jahr von neuen Angeboten. Dieses Mal bietet die Genossenschaft…